Sie haben Fragen zu Ihrem Benutzerprofil, zur technischen Nutzung des Forums oder der Webseite der Bayerischen Staatsoper?
Die Online-Redaktion der Bayerischen Staatsoper kümmert sich um Ihre Anliegen.

Moderatoren: Administration, forum_admin

#104274 von forum_admin
31.07.2018, 08:34
Liebe Nutzer,

wir haben Feedback von unserem technischen Dienstleister zu den Problemen beim VOD zu Parsifal erhalten. Die Streams werden von mehreren Servern ausgespielt. Bei dem Fehler bei 4:13 kann es tatsächlich so gewesen sein, dass einer dieser Server einen Ausfall hatte. Das kommt sehr selten vor, kann aber nicht ausgeschlossen werden. D.h. während der Stream von anderen Servern einwandfrei ausgespielt wurde, hatte der Server, auf dem Sie sich befanden unter Umständen einen Absturz oder ähnlichen Fehler. In diesen Fällen hilft ein Neustart des Streams, weil Sie dann eventuell auf einem anderen Server landen, der den Stream einwandfrei abspielt. Oder, wie viele es von Ihnen getan haben, den Stream in einer Bandbreitenstufe niedriger weiterzuschauen.

Wir bemühen uns die kostenlosen Live-Streams in der bestmöglichen Qualität zur Verfügung zu stellen. Dabei sind wir natürlich auf Rechenzentren angewiesen, die leider nie eine 100%ige Garantie liefern können. Wir hoffen, dass Sie den Stream dennoch - wenn auch in niedrigerer Qualität - genossen haben.

Herzlich
Ihre Online-Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Forums-Hinweis

Das Forum der Bayerischen Staatsoper ist zum Informationsaustausch gedacht; bitte verzichten Sie auf unsachliche oder diffamierende Beiträge.
Die Bayerische Staatsoper behält sich vor, unsachliche oder diffamierende Beiträge von der Veröffentlichung auszuschließen.
Bitte beachten Sie: Ihre Beiträge erscheinen nicht sofort online.
Viel Spaß und viele Informationen wünscht Ihnen Ihre Internet-Redaktion!

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.