Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Service und zum Kartenverkauf?
Die Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper kümmert sich um Ihre Anliegen.

Moderatoren: Administration, forum_admin

#105718 von spinto
17.09.2020, 09:24
Liebe Besucherkommunikation,

bei dem gestrigen Liederabend von Christian Gerhaher (20 Uhr Vorstellung) waren in der Galerie während der gesamten (!) Vorstellung Klopfgeräusche zu hören, die offenbar aus den linker Seite an den Zuschauerraum angrenzenden Räumen kamen. Waren dort Handwerker tätig?

Dies empfand nicht nur ich als sehr störend, sondern auch zahlreiche weitere Zuschauer, die immer wieder verärgert nach links blickten. Und obwohl noch während der ersten Lieder eine Zuschauerin links vorne hinausgegangen ist und die Platzanweiserin informiert hat, wurde dieses Geräusch nicht behoben.

So etwas ist in meinen Augen absolut nicht in Ordnung, da solche Geräusche ja - gerade bei einem Liederabend - den Kunstgenuß erheblich stören. Weshalb wurde es nicht gleich abgestellt, als man Ihre Mitarbeiter darauf hingewiesen hat?

Mit freundlichen Grüßen
#105721 von forum_admin
18.09.2020, 16:11
Sehr geehrter Nutzer "Spinto",

Vielen Dank für Ihre Nachricht und den Hinweis. Wir bedauern sehr, dass Sie den Abend nicht in vollen Zügen genießen konnten. Wir sind selbstverständlich dem Problem nachgegangen: Leider gab es einen kurzfristigen Defekt beider Besucheraufzüge, der rasch behoben werden musste, um die Barrierefreiheit auch beim Auslass gewährleisten zu können. Dies verursachte bedauerlicherweise den Lärm im Besuchersaal. Wir haben die zuständigen Personen über die störenden Klopfgeräusche informiert mit der Bitte dies in Zukunft in anderer Form zu lösen. Ich bin jedoch sicher, dass solch ein Vorfall nicht wieder vorkommen wird.

Wir hoffen daher auf Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Sophia Plodek

Besucherkommunikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Forums-Hinweis

Das Forum der Bayerischen Staatsoper ist zum Informationsaustausch gedacht; bitte verzichten Sie auf unsachliche oder diffamierende Beiträge.
Die Bayerische Staatsoper behält sich vor, unsachliche oder diffamierende Beiträge von der Veröffentlichung auszuschließen.
Bitte beachten Sie: Ihre Beiträge erscheinen nicht sofort online.
Viel Spaß und viele Informationen wünscht Ihnen Ihre Internet-Redaktion!

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.