Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Service und zum Kartenverkauf?
Die Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper kümmert sich um Ihre Anliegen.

Moderatoren: Administration, forum_admin

#105633 von Bayadere20
28.01.2020, 17:56
Guten Tag!
Mit Erstaunen stelle ich fest, dass Virna Toppi und Emilio Pavan alle Vorstellungen der Kameliendame tanzen werden. Virna Toppi hat das auf Instagram bekannt gegeben. Warum steht dann für die März-Vorstellungen noch N.N. für Marguerite und Armand auf der Besetzungsliste?
Laurretta Summerscales und Denis Vieira waren doch auch für Marguerite und Armand vorgesehen? Oder?
Jedenfalls waren sie auch in Hamburg und haben trainiert (Fotos auf Instagram). Warum tanzen die beiden dann nicht?
Viele Fans von Laurretta und Denis hätten da gern eine Antwort.

Gruß
Bayadere20
#105635 von BSB_Marketing
29.01.2020, 10:58
Liebe Bayadere20,

vielen Dank für die Nachricht. Was unsere Tänzer auf ihren Social Media Kanälen posten, tun sie nicht im Namen des Bayerischen Staatsballetts. Für die weiteren Vorstellungstermine steht die Besetzung noch nicht fest.
Im laufenden Probenbetrieb kommt es durchaus vor, dass Tänzer eine Rolle einstudieren, diese dann aber nicht tanzen, was unterschiedliche Gründe haben kann. Zum einen kann es sein, dass der Choreograph oder Ballettmeister sich für eine andere Besetzung entscheidet, zum anderen kann dies aufgrund anderweitiger Besetzungen erfolgen, oder aber auch private Gründe haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir das nicht näher kommentieren.
Mit den besten Grüßen,
BSB Marketing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Forums-Hinweis

Das Forum der Bayerischen Staatsoper ist zum Informationsaustausch gedacht; bitte verzichten Sie auf unsachliche oder diffamierende Beiträge.
Die Bayerische Staatsoper behält sich vor, unsachliche oder diffamierende Beiträge von der Veröffentlichung auszuschließen.
Bitte beachten Sie: Ihre Beiträge erscheinen nicht sofort online.
Viel Spaß und viele Informationen wünscht Ihnen Ihre Internet-Redaktion!

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.