Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Service und zum Kartenverkauf?
Die Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper kümmert sich um Ihre Anliegen.

Moderatoren: Administration, forum_admin

#103406 von Nitrolady83
17.07.2018, 13:35
Hallo zusammen,

als kompletter Neuling im Bereich Theaterbesuch bitte ich um Unterstützung bei der Platzwahl.

Ich habe Interesse (2 Pers.) die Balettaufführung im November 18 zu besuchen. Welche Plätze sind empfehlenswert um eine gute Sicht zu haben ohne sich verrenken zu müssen, und andere Personen in deren Sicht nicht zu behindern?

Ist es empfehlenswert im Parkettbereich mittig zu sitzen oder wird sogar empfohlen auf dem Balkon oder 1.Rang zu sitzen? Wie sieht es mit der Mittelloge aus? Lohnt es sich Karten in der Kategorie 1 zu kaufen oder reicht für Ballettaufführungen auch Kategorie 2,3,4?

Schön wäre es auch wenn man eine schöne Sicht ins Theater hat und auch das Umfeld wahrnimmt.

Viele Fragen...ich weiß....bitte um Nachsicht :)

Lohnt es sich bei Online-Vorbestellungen im Bemerkungsfeld den genauen Wunsch anzugeben oder erfolgt die Zuweisung der Karten dann im Zufallsprinzip?

Freue mich über Rückmeldung und bedanke mich schon jetzt für die Unterstützung.
#103705 von harem
21.07.2018, 10:09
Liebe Nitrolady

für Ballett empfehle ich Ihnen immer oben zu sitzen, da man dort einen
besseren Überblick über die Formationen hat als von unten im Parkett.
Gehen Sie nicht höher als den 2.Rang, ab dem 3. Rang ist der Winkel zu steil
und der Blick bereits zu weit weg.
Für Ballett ist mittig immer besser als ein Seitenplatz und als Theateranfänger
möchten Sie sicherlich den vollen Genuss und Blickfeld haben.
Zwei Monate vor Vorstellungsbeginn können Sie im Internet Ihre Plätze selbst
aussuchen und mit online Bestellungsformular können Sie selbstverständlich
ihre Platzwünsche äussern, die BSO ist immer bemüht Wünsche zu erfüllen,
was bei sehr gefragten Vorstellungen mit großem run auf die Karten nicht immer
möglich ist, aber für Ihre gewünschte Vorstellung dürfte es auf jeden Fall möglich sein.
Den schönsten Blick ins Theater hat man von der Bühne oder von den äussersten
Seitenplätzen, aber alles auf einmal kann man nicht haben. Mittig im Zuschauerraum hat
man auch einen schönen Blick, aber anders. Gehen Sie einfach in der Pause ein bißchen
spazieren , das Opernhaus hat wunderschöne Säle zum flanieren.

Haben Sie eine schöne Vorstellung und geniessen Sie alles
#104307 von BSB_Marketing
19.09.2018, 08:16
Liebe Nitrolady83,

leider hat es bedingt durch die Spielzeitpause etwas mit unserer Antwort gedauert, wir bitten um Nachsicht. Aber von harem haben Sie ja bereits eine Expertenantwort bekommen.

Liebe/r harem,
vielen Dank für die ausführliche Antwort und die Tipps für Nitrolady33.

Da haben wir quasi nichts mehr hinzufügen. Außer: der Vorverkauf für die „Alice im Wunderland“ Vorstellungen im November beginnt dieser Tage. Vorgestern ging der Online-, Telefon-, und Schalterverkauf für die erste Vorstellung am 17.11. los. Das Stück ist in der Serie bis zum 30.11. mehrmals zu sehen. Der Online-, Telefon-, und Schalterverkauf Verkauf startet dann immer 2 Monate vorher. Am besten kontaktieren Sie direkt den Kartenverkauf unter T +49 (0)89 21 85 19 20, die Kollegen können hier direkt klären, was noch frei ist und empfehlen Ihnen geeignete Plätze.

Herzliche Grüße und viel Freude bei der Vorstellung

BSB Marketing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste

Forums-Hinweis

Das Forum der Bayerischen Staatsoper ist zum Informationsaustausch gedacht; bitte verzichten Sie auf unsachliche oder diffamierende Beiträge.
Die Bayerische Staatsoper behält sich vor, unsachliche oder diffamierende Beiträge von der Veröffentlichung auszuschließen.
Bitte beachten Sie: Ihre Beiträge erscheinen nicht sofort online.
Viel Spaß und viele Informationen wünscht Ihnen Ihre Internet-Redaktion!

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.